Joy-Car

Das Joy-Car ist ein autonomer Educationroboter basierend auf den BBC micro:bit und bietet eine umfangreiche Plattform um in die Themenbereiche Robotik, Elektronik und Programmierung einzusteigen.

Durch die Verwendung des programmierfreundlichen BBC micro:bit eignet sich das Joy-Car bereits ab einem Alter von 8 Jahren, ist aber auch für ältere Jugendliche und elektronikbegeisterte Erwachsene durch seine üppige Sensorausstattung interessant. Sensoren wie Line-Tracking-, Ultraschall-, Infrarot- und Raddrehzahlsensoren ermöglichen Funktionen wie das autonome Fahren und sogar die Steuerung ist via Bluetooth® über einen zweiten, separaten BBC micro:bit möglich. Die zusätzliche Ausstattung simuliert Blinker, Licht, Rückfahrlicht und Hupe und rundet damit das Erlebnis eines autonomen Roboterautos ab. Durch die Verwendung von adressierbaren LEDs können zusätzlich individuelle Beleuchtungsszenarien realisiert werden.

Ein kleines „Highlight“ ist der motorgesteuerte Ultraschallsensor, mit dessen Hilfe sich das Joy-Car orientiert, nach links und rechts schaut, um so den günstigsten Weg zu ermitteln (Natürlich blinkt er dann, bevor er abbiegt und fährt weiter).

Die 77 Seiten umfassende Anleitung ( verfügbar in Deutsch und Englisch ) erklärt nicht nur den Aufbau des Roboters. Alle Bauteile, Sensoren, Elektronik und Motoren, werden leicht verständlich in Ihrer Funktionsweise erklärt. Die Programmierung kann in MakeCode oder in MicroPhyton erfolgen und wird detailliert beschrieben.

Das Joy-Car hat bereits in diversen Klassenzimmern seinen Einsatz gefunden und ist dementsprechend erprobt. Durch seine umfangreichen und vielseitigen Funktionen, die in der Anleitung aufgegriffen und ansprechend Erläutert werden, kann das Joy-Car in den verschiedensten Unterrichtsformaten eingesetzt werden. Dabei kommen weder die Themen der Informatik, noch der Physik oder Robotik zu kurz! Auf der gleichnamigen, speziell für das Joy-Car erstellten Homepage werden weitere Information, Tipps, Programmierbeispiele und ein Forum für Fragen, Probleme und Ideen geboten.

Weitere Informationen und Downloads erhalten Sie auf unserer Joy-Car Produktseite.

Spezifikationen

Spannungsversorgung

4x AA-Batterien, Alternativ: 4,5 - 9V DC

Funktionen & Besonderheiten:

Erlernen der einzelnen Baugruppen als ganze Maschine, Geeignet ab 9 Jahren, ideal also für schulische Zwecke, Detaillierte Anleitung zur Programmierung inkl. der Codes, Programmiersprachen: Micro:Phyton und MakeCode, Autonomes Fahren durch Line-Finder, Ultraschall und Infrarot, BT-Steuerung über separaten zweiten Micro:Bit möglich, Simulation von Blinker, Licht, Rückfahrlicht und Hupe

Enthaltene Sensoren

2x Speed-Sensor, 3x Line-Tracking-Sensor, 1x Ultraschall-Sensor, 2x Hindernis-Sensor

Enthaltene Elektronik

1x Joy-Car Mainboard, 2x Getriebemotor, 2x Servomotor, 4x LED-Board, 1x Batteriefach

Weitere Informationen

Abmessungen

189 x 171 x 77 m

Gewicht

0,685 kg

Lieferumfang

Joy-Car Acrylbausatz, Sensoren, Elektronik, Montagematerial, Verbindungskabel

EAN

4250236820705

Artikelnummer

MB-Joy-Car

Empfohlene Produkte

Ultraschallsensor

Abstandssensor mit HC-SR04 Chip

Breakout Board für micro:bit

für die einfache Anbindung von Sensoren und Aktoren

KY-033 Infrarot Line Tracker

Erkennt eine Linie mit Hilfe von Infrarot

Achtung!

Ihr Webbrowser ist veraltet. Wechseln Sie jetzt zu einem aktuellen Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.