FAQ



  • Windows 10 Upgrade
  • Sie sehen kein Windows 10 Symbol?

    Leider ist das kostenlose Upgrade für Windows 10 abgelaufen!!!

    Als erstes sollten Sie Windows Update aufrufen und alle Updates für ihren existierenden Windows 7 oder Windows 8 PC installieren.

    Ihre Kopie von Windows muss aktiviert sein.

    Das Gerät ist mit einer Domäne verbunden, oder auf Mobile Device Management (MDM) verbunden. Wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator.

    Sie haben eine Enterprise Edition von Windows oder eine Windows-RT oder Windows 8.1 RT Edition. Diese Editionen erhalten kein kostenloses Upgrade-Angebot für Windows 10.

  • Wie kann ich das Upgrade erzwingen?

    Leider ist das kostenlose Upgrade für Windows 10 abgelaufen!!!

    1. Man muss das Upgrade reserviert haben und auch automatische Windows-Updates eingestellt haben.

    -Zunächst muss man in den folgenden Ordner gehen und dort alles löschen: C:WindowsSoftwareDistributionDownload

    -Danach startet man die Eingabeaufforderung als Administrator, das geht per "cmd" in Start (Windows 7) oder

    "Klick per rechter Maustaste auf das Windows-Symbol" links unten (Windows 8.1).

    -In der Eingabeaufforderung ist folgendes Kommando einzugeben: wuauclt.exe /updatenow

    -Nun soll man einige Minuten warten und Windows Update überprüfen. Dort sollte der Download von Windows 10 angezeigt werden, nach Abschluss kann die Installation des neuen Betriebssystems durchgeführt werden.

    Dies funktioniert aber nicht bei allen PC!

  • Gibt es noch eine andere Möglichkeit das Upgrade zu starten?

    Leider ist das kostenlose Upgrade für Windows 10 abgelaufen!!!

    Benutzen Sie das Media Creation Tool von Microsoft.

    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

  • Woher kann ich eine ISO-Datei für ein Installationsmedium bekommen?

    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

  • Welche Systemanforderungen gibt es für Windows 10

    Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellen Versionen von Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 verwenden.

     

    Prozessor:
    Prozessor oder SoC mit mindestens 1 GHz
    RAM:
    1 GB für 32-Bit oder 2 GB für 64-Bit
    Festplattenspeicher:
    16 GB für 32-Bit-Betriebssystem oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssystem
    Grafikkarte:
    DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0 Treiber
    Display:
    800 x 600

    Die Upgrade-Kompatibilität eines Geräts hängt nicht nur von den Systemspezifikationen ab, sondern auch von Treibern und Firmware, Anwendungskompatibilität und der Unterstützung von Features.

    Dabei ist nicht entscheidend, ob ein Gerät die Mindestsystemanforderungen für Windows 10 erfüllt oder nicht.

  • Welche Version werde ich beim kostenlosen Upgrade erhalten?

    Leider ist das kostenlose Upgrade für Windows 10 abgelaufen!!!

    Windows 10 Home erhalten Sie bei:

    Windows 7 Starter

    Windows 7 Home Basic

    Windows 7 Home Premium

    Windows 8.1

     

     

    Windows 10 Pro erhalten sie bei:

    Windows 7 Professional

    Windows 7 Ultimate

    Windows 8.1 Pro

  • Wie komme ich von Windows 10 auf Windows 7 oder 8.1 zurück?

    Leider ist das kostenlose Upgrade für Windows 10 abgelaufen!!!

    Wer auf seinem Rechner mit Problemen zu kämpfen hat oder Optik bzw. Funktionalität des neuen Betriebssystems nicht gefällt, der kann ein Downgrade durchführen.
    Das geht relativ einfach, da Microsoft ein spezielles Tool integriert hat, mit dem das Zurücksetzen einfach funktioniert.

    Dabei ist zu beachten, dass das alte Kennwort benötigt wird, möglicherweise Programme neu installieret werden müssen, sowie Einstellungen geändert werden müssen.

     

    Zu dem Menüpunkt kommen Sie unter:

    - Einstellungen

    - Update und Sicherheit

    - Wiederherstellung

    - Zu Windows 7/8.1 zurückkehren

  • Meine Grafikkarte funktioniert nicht unter Windows 10

    oder es wird nur der "basic graphics adapter" angezeigt.

     

    AMD, Intel und Nvidia bieten für ältere Generationen keine Treiber mehr an, hier hilft leider nur ein Neukauf bzw. Tausch!

    Bevor man sich aber eine neue Karte kauft, sollte auf der Homepage des Chip-Hersteller gesucht werden, ob ein Treiber verfügbar ist.

     

    Teilweise funktionieren aber auch alte Windows 7 bzw. 8 Treiber.

    Einfach im Gerätemanager unter Grafikarte - basic graphic adapter - Treiber -  auf Treiber aktualisieren gehen und als Zielverzeichnis das Laufwerk C:\Windows.Old angeben.

     

    Treiber erhalten Sie unter:

    http://support.amd.com/de-de/download

    https://downloadcenter.intel.com/de

    http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

  • Service & Support
  • Kontakt zu uns

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten uns zu kontaktieren:

    1. Service Hotline: +49 (0) 28 45 / 984 69 - 66 (Mo. - Fr.: 11:00 - 18:00Uhr)*
    2. Ticket System: http://support.joy-it.net
    3. E-Mail: service@joy-it.net

    *Dies ist keine Sonderrufnummer, es werden nur die normalen Telefongebühren gerechnet.

     

  • Welche Informationen muss ich bereitstellen um eine Reparatur anzumelden
    1. Name, Adresse, Telefonnummer, bzw. E-Mail Adresse
    2. PC-ID Nummer*

     

    *Diese Nummer finden Sie am PC(Seitenteil oder am Boden).